competenza academy

 

Competenza GmbH

 

 

 

 

 

academy

 

 

Die Akademie für die Baubranche

Die COMPETENZA academy ist ein staatlich und berufsgenossenschaftlich anerkannter Lehrgangsträger. Langjährige Erfahrung im Umgang mit Schadstoffen zeichnet unsere Referenten aus, sei es auf dem Gebiet der Erkennung, Beurteilung, Analyse ...

mehr dazu >

 

 

 

Die Akademie für die Baubranche

 

Die COMPETENZA academy ist ein staatlich und berufsgenossenschaftlich anerkannter Lehrgangsträger. Langjährige Erfahrung im Umgang mit Schadstoffen zeichnet unsere Referenten aus, sei es auf dem Gebiet der Erkennung, Beurteilung, Analyse oder der Sanierungspraxis.

 

Finden Sie den passenden Termin in unserem breit gefächerten Seminarangebot an verschiedenen Standorten deutschlandweit. Gerne kommen wir auch zu Ihnen und besprechen und erarbeiten in unseren Inhouse-Seminaren ganz gezielt Ihre Themen. Eine komplette Übersicht aller Termine finden Sie auch in unserem Seminarplan 2019 zum Ausdrucken.

 

 

 

 

Weitere Informationen zu unserem Seminarangebot bei

der COMPETENZA academy

 

Anmeldung und organisatorische Fragen:

Gudrun Czech

Tel.:  +49  911 50 68 80 33

 

Fachliche Fragen:

Bernhard Bauer

Tel.:  +49  911 50 68 80 42 

Dr. Andreas Koberstaedt

Tel.:  +49  6103 200 11 62 

 

E-Mail: academy@competenza.com

 

 

 

 

Newsletter academy

 

Möchten Sie regelmäßig über Seminare von der Competenza academy informiert werden?

 

Wenn Sie unseren E-Mail-Service nutzen, erhalten Sie kostenlos unseren Newsletter und sichern sich 10% Rabatt bei der Buchung unserer Lehrgänge und Seminare.

 

Hier können Sie sich anmelden >

 

 


22.10.2019

 

Neufassung der TRGS 519 veröffentlicht

 

Am 17.10.2019 wurde die ergänzte und überarbeitete Fassung der TRGS 519 veröffentlicht, die den Umgang mit Asbest im Rahmen von Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) regelt und die damit verbundenen Pflichten der Arbeitgeber festgelegt. Hintergrund für die Neufassung sind insbesondere die intensiv diskutierten neuen Fundstellen von Asbest in Putzen, Spachtelmassen und Fliesenklebern (sog. „PSF“) und in asbesthaltigen Klebern, Kitten und Beschichtungen. Die überarbeitete TRGS 519 sieht in diesem Zusammenhang u.a. vor, dass künftig die aufsichtführende Person beim Einsatz sogenannter emissionsarmer Verfahren zumindest eine Qualifikation nach dem neu eingeführten Schulungsmodul Q1E nachweisen muss.

 

Ab sofort informieren wir Sie in all unseren Asbestkursen über die Neuerungen. Insbesondere unsere Fortbildungskurse zur Verlängerung der Sachkunde sind dazu geeignet, sich auf den neuesten Stand in Sachen Asbest zu bringen und gleichzeitig die Gültigkeit Ihrer Sachkunde wieder auf 6 Jahre zu verlängern.

 


02.10.2019

 

Es tut sich was bei der TRGS 519

 

Am 23.9.2019 wurde vom AGS (Ausschuss für Gefahrstoffe) ein Entwurf mit Änderungen und Ergänzungen zur TRGS 519 eingereicht und zur Veröffentlichung im GMBI vorgeschlagen. Die Neuerungen werden insbesondere den Umgang mit PSF (Asbest in Putz, Spachtelmassen und Fliesenklebern) regeln und erleichtern. Unklar ist noch, wann genau die Veröffentlichung stattfinden wird. Wir rechnen mit einem Inkrafttreten in den nächsten Wochen.

 

Ab sofort informieren wir Sie daher in allen unseren Asbestkursen über den aktuellen Stand der Neuerungen. Sobald die neue TRGS 519 formal veröffentlicht wird, können Sie sich bei uns über ergänzende Seminar-Module gezielt informieren, was sich geändert hat. Schauen Sie doch wieder auf unserer Internetseite vorbei oder abonnieren Sie unser Newsletter, damit Sie auf dem Laufenden bleiben.

 


 

16.09.2019

 

10 % Rabatt für unsere Newsletter-Kunden

 

Abonnieren Sie den Competenza Newsletter und erhalten Sie 10 % Rabatt auf den Seminarpreis. Einfach Newsletter abonnieren und den reduzierten Seminarpreis bei der Buchung auswählen. Das Angebot gilt für alle Lehrgänge in unserem Seminarkalender mit regulärem Preis. Rabattaktionen sind nicht kombinierbar.

 

Hier können Sie sich anmelden >

 

 


15.08.2019

 

Seminarankündigung:

„Sanierung PCB belasteter Gebäude und Asbest in Putzen und Spachtelmasse“

 

Referent: Dr. F. Jörg Wohlgemuth, Competenza GmbH, ö.b.u.v. Sachverständiger

 

Das 1-tägige Seminar findet statt am 25. September 2019 bei der BVS Akademie in Kassel.

 

Klicken Sie hier für weitere Informationen und zur Online-Anmeldung.
 

 


05.06.2019

 

20 % Rabatt auf unsere neuen Seminarthemen

 

In unserm Kursangebot finden Sie viele neue Seminarthemen aus den Bereichen Arbeitsschutz, Baurecht und Hygiene. Dazu gehören Hygieneschulungen nach VDI 6022, Lehrgänge für SiGe-Koordinatoren nach RAB 30, der Arbeitsschutz für Bauleiter und ein Seminar, das sich mit dem Haftungsrisiko beim Bauen im Bestand auseinandersetzt. Wir haben einige sehr erfahrene und kompetente Referenten für uns gewinnen können und die ersten neuen Kurse sind nun online buchbar. Profitieren Sie von 20% Einführungsrabatt. 

 

 


10.04.2019

 

Alle Seminarthemen auch In-House buchbar

 

Nutzen Sie unser neues Anfrageformular für In-House-Schulungen.

 

 


02.04.2019

 

Seminar für den Umgang mit mikrobiell kontaminiertem Archivgut

 

Zum Schutz von Mensch und Archivgut wurde 2003 auf der Grundlage der Biostoffverordnung eine rechtlich bindende Technische Regel verfasst, die den Umgang mit kontaminiertem Archivgut definiert (TRBA 240).

 

Unser Seminar informier Sie über gesundheitliche Risiken und Gefahrenquellen beim Umgang mit mikrobiell kontaminiertem Archivgut. Vorbeugende Maßnahmen zur Vermeidung einer Kontamination sowie Dekontaminationsverfahren sind Gegenstand des Kurses. Weitere Informationen zu diesem Lehrgang finden Sie hier.

 

 


 

Sachkunde nach LAGA PN 98 zur Probenahme fester Abfallstoffe

 

Ab sofort können Sie bei der Competenza Academy die Sachkunde nach LAGA PN 98 zur Probenahme fester Abfallstoffe erwerben. Die Deponie-Verordnung schreibt vor, dass die Probennahme fester Abfälle von sachkundigen Personen durchgeführt werden muss.

 

 


 

Verlängerung Ihrer Asbest-Sachkunde

 

Unsere Lehrgänge nach TRGS 519, Anlage 5 zur Verlängerung Ihrer Asbest-Sachkunde finden garantiert statt, damit Sie nicht plötzlich ohne Sachkunde dastehen.

 

Die Sachkunde nach TRGS 519 für ASI-Arbeiten mit Asbest gilt nur noch für einen Zeitraum von sechs Jahren. Die neue Fassung der TRGS 519 vom Januar 2014 legt fest, dass die Geltungsdauer 6 Jahre beträgt. Bitte beachten Sie, dass vor Ablauf der Geltungsdauer ein behördlich anerkannter Fortbildungslehrgang nach der neu formulierten Anlage 5 der TRGS 519 besucht werden muss.

 

Termine für diese Fortbildungslehrgänge finden Sie im Bereich der Seminartermine. Alle Sachkundenachweise, die vor dem 1. Juli 2010 erworben wurden, waren bis 30. Juni 2016 gültig. Ist Ihre Sachkunde älter als 6 Jahre, muss erneut ein Sachkunde-Lehrgang besucht werden.

 

 


 

Weitere Informationen zu unserem Seminarangebot bei der COMPETENZA academy

 

Anmeldung und organisatorische Fragen:

Gudrun Czech

Tel: +49  911 50 68 80 33

 

Fachliche Fragen:

Bernhard Bauer
Tel.: +49  911 50 68 80 42

Dr. Andreas Koberstaedt
Tel.: +49  6103 200 11 62

 

 

E-Mail: academy@competenza.com

 

 

Kursangebote

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

KURSANGEBOTE

 

 

Die Akademie für die Baubranche

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Schadstoffen erfordert fundierte Kenntnisse in den Bereichen Erkennen und Bewerten und fachgerechten Umgang mit belasteten Materialien bei Sanierungsarbeiten. Dies betrifft die Verantwortlichen am Bau ebenso wie die Planenden im Ingenieur-Büro oder den Behörden.

Das Seminarwesen der COMPETENZA academy ist gezielt auf die Bedürfnisse der Baubranche ausgelegt. Neue Gesetze, Verordnungen, Richtlinien, Verfahrensweisen oder Erkenntnisse machen Schulung und Fortbildung unverzichtbar.

 

Unsere Teilnehmer erwerben Sachkundenachweise oder Teilnahmebescheinigungen mit bundesweiter Gültigkeit, die für den Umgang mit Gebäudeschadstoffen zum Teil gesetzlich gefordert werden.

 

Wir bieten alle unsere Kurse auch als In-House-Seminare an.

 

 

Unser Kursangebot:

 

Asbest und Künstliche Mineralfasern

TRGS 519, Anlage 3
Sachkunde-Lehrgang nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für ASI-Arbeiten mit Asbest
Die Fachkunde nach TRGS 521 kann dazu gebucht werden.

TRGS 519, Anlage 4
Sachkunde-Lehrgang nach Nr. 2.7 der TRGS 519 für ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten bzw. ASI-Arbeiten geringen Umfangs

 

TRGS 519, Anlage 5 - Fortbildung
Lehrgang zur Verlängerung der Geltungsdauer des Sachkundenachweises nach TRGS 519
- findet immer statt


TRGS 519, Gerätefachkunde Asbest nach Kap. 5.3, Abs. 2
Fachkunde-Lehrgang zur Prüfung von sicherheitstechnischen Arbeitsmittel

Asbest - Erkennen und Bewerten
1-tägiges Grundlagenseminar

 

Asbest in Putz und Spachtelmassen
Halbtägiges Seminar

TRGS 521 - Alte Mineralwolle
Fachkunde-Lehrgang für ASI-Arbeiten mit alter Mineralwolle

 

 

Allgemeine Gebäudeschadstoffe

DGUV-Regel 101-004 (früher BGR 128), Anhang 6B – Gebäudeschadstoffe
Sachkunde-Lehrgang für Arbeiten bei der Sanierung von Gebäudeschadstoffen (erfüllt auch die Anforderungen nach Anlage 2B der TRGS 524).

Basiswissen Gebäudeschadstoffe
1-tägiges Seminar: Bauen im Bestand und Gebäudeschadstoffe

 

Sanierung PCB belasteter Gebäude
Halbtägiges Seminar

 

 

Schimmelpilze und Hygiene

Sachkundelehrgang „Schimmelpilzsanierung“
Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse über den biologischen Arbeitsstoff „Schimmelpilze“ und die aktuellen Vorschriften und Richtlinien zur Ursachensuche und Sanierung von Schimmelschäden auf der Grundlage der Biostoffverordnung (BiostoffV)

Seminar „Schimmelpilzproblematik im Innenraum“
Grundlagenlehrgang „Erkennen, Bewerten, Maßnahmen, Sanierungsmöglichkeiten“

 

Hygieneschulung nach VDI 6022, Kategorie A
2-tägiger Lehrgang für die Planung, Errichtung, Wartung, Instandsetzung und Inspektion von RLT-Anlagen

 

Hygieneschulung nach VDI 6022, Kategorie B
1-tägiger Lehrgang für die Wartung und Instandsetzung von RLT-Anlagen

 

TRBA 240 „Umgang mit mikrobiell kontaminiertem Archivgut“
1-tägiges Seminar über Risiken und Gefahren für Mensch und Archivgut, sowie Maßnahmen zur Vorbeugung und Dekontamination

 

 

Probenahme

LAGA Richtlinie PN 98 und DIN 19 698-1
Sachkunde-Lehrgang zur Probenahme fester Abfälle

 

LAGA Richtlinie PN 98 und DIN 19 698-1 - Auffrischung
Lehrgang zum Erhalt der Sachkunde zur Probenahme fester Abfälle

 

Probenahme nach Trinkwasserverordnung
1-tägige Grund-/Aufbauschulung nach §15 Abs.4 TrinkwV

 

 

Arbeitsschutz und Baurecht

Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse gemäß RAB 30, Anlage B

4-tägige Schulung für SiGe-Koordinatoren

 

Spezielle Koordinatoren-Kenntnisse gemäß RAB 30, Anlage C

4-tägige Schulung für SiGe-Koordinatoren

 

Arbeitsschutz für Bauleiter

2-tägiges Seminar zum Arbeitsschutz bei der Planung und Durchführung baulicher Anlagen

 

Bauen im Bestand - Haftungsrisiken bei Planung und Bauüberwachung

1-tägiges Seminar: Recht für Nichtjuristen

 

 

 

In-House-Lehrgänge

Alle Seminarthemen auch als In-House-Schulung

Nutzen Sie unser Anfrageformular. Bereits ab einer Teilnehmerzahl von 4 -5 Personen kann ein Inhouse-Seminar interessant sein. Fragen Sie uns nach einem unverbindlichen Angebot.

 

 

 

 

Wichtig:
Bei allen Veranstaltungen sind gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift unbedingt erforderlich!

 

Weitere Informationen bei

COMPETENZA academy

 

Anmeldung und organisatorische Fragen:

Gudrun Czech
Tel.: +49  911 50 68 80 33

 

Fachliche Fragen:

Bernhard Bauer
Tel.: +49  911 50 68 80 42

Dr. Andreas Koberstaedt
Tel.: +49  6103 200 11 62
E-Mail: academy@competenza.com

 

 

Seminare Schulungen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

SEMINARTERMINE - ONLINE BUCHEN

 

 

 

Das gesamte Jahr über finden an verschiedenen Schulungsstandorten Seminare und Lehrgänge zur Fortbildung statt.

 

Alle Lehrgänge haben wir für Sie übersichtlich zusammengefasst, mit Inhalten, Lehrgangsstandorten und Preisen.

 

Eine verbindliche Online-Buchung ist damit sehr einfach möglich.

alle Termine hier >

 

 

 

 

 

 

 

Referenten

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

REFERENTEN

 

 

Die Referenten der COMPETENZA academy zeichnet langjährige Erfahrung im Umgang mit Schadstoffen aus, sei es auf dem Gebiet der Erkennung, Beurteilung, Analyse oder der Sanierungspraxis.

 

Oliver Becker
Dipl. Mineraloge, Sachkundiger nach TRGS 519, Spezialisiert für Aufbau und Struktur von Materie, REM und Röntgenstruktur-Analyse. Langjährige bundesweite Referententätigkeit für Lehrgänge nach TRGS 519, Anlage 3, 4A, 4B und 5, ZH 1/183/BGR 128.

 

Bernhard Bauer
Mineraloge, Sachkundiger nach TRGS 519, Labor- und Projektleitung im Bereich Ingenieurdienstleistungen für Schadstoffuntersuchungen. Langjährige bundesweite Referententätigkeit für Lehrgänge nach TRGS 519, Anlage 3, 4A, 4B, 5 und BGR 128 (ehemals ZH 1/183).

 

Dr. F. Jörg Wohlgemuth
Diplom-Chemiker, öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Schadstoffe im Innenraum, Sachkundiger nach TRGS 519, Spezialist für Sanierungs-, Modernisierungs- und Rückbaumaßnahmen hinsichtlich Schadstoffen in der Gebäudesubstanz.

 

Dr. Thomas Müller
Diplom-Biologe, Sachkundiger nach TRGS 519, Anl.3, Zertifizierter Hygieneinspekteur nach VDI 6022 Kat. A für RLT-Anlagen und VDI 6023 Kat. A für Trinkwassersysteme, Experte für biologische Arbeitsstoffe, Labor- und Projektleitung im Bereich Hygiene und Mikrobiologie, langjährige bundesweite Referententätigkeit für Lehrgänge zur Raumlufthygiene und Schimmelpilzproblematik in Innenräumen.

 

Torsten Brucker
Diplom-Ingenieur (FH), Sachkundiger nach TRGS 519 Anl. 3 und nach BGR 128 Anlage 6A / Fachkunde nach TRGS 524, Anlage 2 A „Arbeiten in kontaminierten Bereichen, Fachkunde Künstliche Mineralfasern (KMF) TRGS-521 „Faserstäube“, SiGeKo gemäß RAB 30, Anlage B+C

 

Robert Kürster
Dipl. Ing. (FH) Elektrotechnik, Sachkundiger nach TRGS 519 und BGR 128., Spezialisiert auf Schadstoffanalysen in Technikgebäuden, Spezialist für Aufbau und Betrieb von Infrastrukturen der Nachrichtentechnik.

 

Dr. Andreas Koberstaedt
Diplom-Biologe, Sachkundiger nach TRGS 519 und BGR 128, Fachkundiger nach KrWG (Betriebsbeauftragter für Abfall), Spezialist für Umweltanalytik (Labor), Sachverständiger für Schimmelpilzbewertung.

 

Thomas Freitag
Diplom-Biologe, Sachkundiger nach TRGS 519 und BGR 128, Sicherheits- und Gesundheitsschutz Koordinatior gemäß RAB 30, Anlage B+C, Spezialist für Rückbauplanung, Baufeldvorbereitung, Bauüberwachung und Arbeitssicherheit.

 

Andreas Lausen
Staatl. geprüfter Umweltschutztechniker, Sachkundiger nach TRGS 519 Anl. 3, BGR 128 und VDI 6022 Kat. A, Projektleitung im Bereich Ingenieurdienstleistungen für Schadstoffuntersuchungen, Technische Leitung, Experte für Faseranalytik und Mikrobereichsanalysen.

 

Harald Schukow
Diplom-Chemiker, Sachkundiger nach TRGS 519, Sachkundiger nach VDI 6022 Kat. A, Spezialisiert auf Begutachtung und Analytik von Schadstoffen in Gebäuden sowie auf die hygienische Bewertung von Raumlufttechnischen Anlagen, langjährige bundesweite Referententätigkeit für Lehrgänge nach VDI 6022 (Kategorie A und B).

 

Jochen Kern

Rechtsanwalt und Fachanwalt für Mietrecht und Wohnungseigentumsrecht aus Nürnberg, seit 20 Jahren als Referent und Dozent im Bereich Innenraumschadstoffe sowie in diversen Verbänden aktiv, hauptsächlich im Bereich Miet- und Wohnungseigentumsrecht, Werkvertragsrecht, Versicherungsrecht und Kaufrecht tätig.

 

Dr. Stefan Burhenne
Dipl.-Chemiker, VDI-GBG zugelassener Referent für Schulungen VDI 6022, Sachverständiger für Raumlufthygiene, mehr als 10 Jahre Vorsitzender der Arbeitsgruppe “Instandhaltung und Reinigung von RLT-Anlagen“ des FGK

 

Konrad  Zieglowski
Beratender Ingenieur, SiGe-Koordinator, Lehrbeauftragter an der Fachhochschule Stuttgart (HfT), Vorsitzender der Fachgruppe SIGEKO der Ing.Kam. BW, Mitglied im AHO-Arbeitskreis BaustellV, Gefahrstoffsachkundiger