Hygieneinspektion

 

Competenza GmbH

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

HYGIENEINSPEKTION

 

 

Hygieneinspektion von RLT-Anlagen nach VDI 6022

 

An Arbeitsplätzen und in großen Gebäudekomplexen werden raumlufttechnische Anlagen (kurz: RLT-Anlagen) dazu eingesetzt, ein angenehmes Raumklima zu schaffen. Einige dieser Anlagen erweisen sich aber als regelrechte „Keimschleudern“ und schaden der Raumlufthygiene. Die regelmäßige Wartung und Untersuchung des Hygienezustands von Klimageräten und raumlufttechnischen Anlagen ist daher eine notwendige Investition in die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter.

 

Die Richtlinie VDI 6022 regelt die hygienischen Anforderungen an Wartung, Inspektion und Reinigung von Lüftungsanlagen. Die VDI 6022 gilt für alle raumlufttechnischen Anlagen in Büros, Versammlungsräumen, Schulen, Hallenbädern, Verwaltungsgebäuden und Produktionsstätten.

 

Ziel der VDI 6022 ist, einen hygienisch einwandfreien Zustand nach dem Stand der Technik für raumlufttechnische Anlagen zu definieren. RLT-Anlagen müssen in allen luftführenden Bereichen so gestaltet, betrieben und instandgehalten werden, dass eine zusätzliche Belastung durch Schadstoffe sowie durch anorganische und organische Verunreinigungen vermieden wird. Je nach Anlagentyp sind bei raumlufttechnischen Anlagen alle 2 bis 3 Jahre Hygieneinspektionen durchzuführen.

 

Als unabhängiges Prüfinstitut führt unser Unternehmen Hygieneinspektionen von RLT-Anlagen gemäß VDI 6022 mit zertifiziertem Personal durch, analysiert Ursachen eventueller Verschmutzungen und bietet nachhaltige Lösungen für einen hygienisch einwandfreien Betrieb.

 

Leistungsspektrum "Hygieneinspektion nach VDI 6022"

  • Unabhängige Begutachtung und Inspektion von RLT-Anlagen nach VDI 6022
  • Entnahme von Abklatsch-, Tupf- und Wischproben
  • Luftkeimmessungen in der RLT-Anlage und den dazugehörigen Räumen
  • Analytik der Proben
  • Regelmäßige Probennahme und Analyse des Befeuchterwassers auf Gesamtkeimzahlen und Legionellen
  • Erstellung von Gutachten mit Analyse des Ist-Zustandes
  • Erstellung von Sanierungskonzepten zur Reinigung von hygienisch nicht einwandfreien RLT-Anlagen
  • Planung, Überwachung und Abnahme von Sanierungen der Lüftungsanlagen